• DE

Memmingen: Gedenken für die Verstorbenen der Corona- Pandemie (18. April 2021)

Gedenkfeier in der Aussegnungshalle des Waldfriedhofs in Memmingen mit Reinhard Schmölzing (Orgel) und Annette Weber (Akkordeon)

Seit Beginne der Corona- Pandemie sind deutschlandweit mehr als 79000 Menschen infolge oder mit einer Corona- Erkrankung gestorben. Um derer zu Gedenken richtet Bundespräsident Frank- Walter Steinmeier am Sonntag, 18. April eine zentrale Gedenkveranstaltung aus. Die Stadt Memmingen schließt sich diesem Gedenken an.

In der Aussegnungshalle auf dem Waldfriedhof in Memmingen findet eine Gedenkfeier um 17 Uhr statt, die aufgrund der aktuellen, coronabedingten Beschränkungen jedoch nicht öffentlich ist.